jophannes steck300

Johannes Steck besuchte die Schauspielschule in Wien und arbeitete nach seinem Abschluss zwei Jahre an verschiedenen Theatern. Das Sprechen faszinierte ihn zunehmend. Er wurde zunächst gefragter Sprecher für Werbetexte, Trailer und Ähnliches; außerdem lieh er zahlreichen Produktionen verschiedener Rundfunkanstalten seine Stimme. Er produzierte u. a. das Piratenhörspiel Long John Silver mit 30 Sprechern. Als Schauspieler spielte er die Hauptrolle des Dr. Kreutzer in der ARD-Erfolgsserie In aller Freundschaft und in der Serie Die Anrheiner. Heute liegt sein Lebensmittelpunkt in der Nähe von München, wo er mit seiner Frau und seinen Kindern lebt und arbeitet. Er spricht und produziert vor allem Hörbücher und Hörspiele - er gilt als einer der bekanntesten und hervorragendsten Sprecher in Deutschland.

Johannes Steck über seine Arbeit:

Bevor ich Schauspieler und Sprecher wurde, habe ich eine Ausbildung zum Theatermaler gemacht. Ich dachte immer, dass ich irgendwann von der Malerei leben würde. Heute male ich tatsächlich beruflich, aber nicht mit Farbe und Pinsel, sondern mit Worten. Wenn ich es schaffe, die Situation und die Figuren vor Augen zu haben, dann sieht der Zuhörer sie auch. Ich liebe es, nur mit der Stimme Welten entstehen zu lassen.